Foxi

ca. 03.2011

09.2020

Unsere Foxi hat mittlerweile auch ein graues Schnütchen bekommen – ist aber sonst eine rundum gesunde kleine Maus. Sie ist extrem lieb, sehr nett und höflich – zu Mensch und Tier – und kümmert sich sehr lieb um ihre vierbeinigen Kollegen. Allerdings prüft sie immer wieder,  ob unsere Zäune auch alle vorschriftsmäßig sind. Ab und an buddelt Foxi für sich und für ihre vierbeinigen Kumpel das eine oder andere Loch unterm Zaun durch. Unsere Bande geht dann ein wenig im Feld spazieren, allerdings immer in Hörweite – ein Ruf reicht und alle sind wieder da. Unsere Foxi hat schon so einige Schwachstellen im Zaun entdeckt :).

01.2012

Foxi ist uns am 14.01.2012, also einen Tag vor dem Einzug von Pony Moni und Eselchen Juri, fast ins Auto gelaufen. Glücklicherweise ist nichts passiert und wir dachten im ersten Moment, dass uns ein Fuchs vors Auto gerannt war. Allerdings rannte Foxi dann völlig verstört, panisch und orientierungslos am Straßenrand herum und  kam vor lauter Angst noch fast unter einen LKW, der hinter uns fuhr. Da war uns dann schnell klar, dass es kein Fuchs war, den wir da fast angefahren hätten…

Foxi ist eigentlich extrem vorsichtig und zurückhaltend, aber da an der Straße war sie so durch den Wind, dass ich sie nach ein wenig gutem Zureden hochnehmen konnte – die Arme stand völlig neben sich. Sie war spindelmager und von Zecken quasi übersät… Sie hatte nicht nur irrsinnig viele Zecken in der Haut stecken, sondern an jeder angedockten Zecke hingen auch noch vier bis fünf männliche kleine Zecken… das war geradezu grauslich anzusehen *schüttel* Foxi hatte viel Glück und keine Babesiose bekommen.

Unsere Kleine hat mittlerweile schon zwei Kilo zugenommen und wiegt jetzt etwas mehr als 10 Kilo bei etwa 40 cm Höhe. Sie ist zwischen acht und zehn Monaten alt, meint unser Doc. Dazu ist sie sehr vorsichtig aber auch ein ganz schlaues kleines Mädchen. Sie gewöhnt sich ein und wird immer anhänglicher. Wir vermuten, dass sie ein Mudi-Mix ist – aber es könnte auch etwas Border drin sein – sie zeigt das Ablegen des Borders sehr stark, in jedem Fall ist sie bildschön (gestromte Hunde gefallen mir immer ganz besonders gut).

Hier sind ein paar Fotos von unserem Füchschen

%d Bloggern gefällt das: